RunderSex im Test: Wie gut ist der Sextreff?

RunderSex.de Bewertung:
4 Sterne

Rundersex Webseite

Mitglieder:
30.000

Frauenquote:
Geschlechterverteilung

Kosten im Überblick:
  • Dank kostenloser Anmeldung können alle kostenlos reinschnuppern.
  • Die 1. Nachricht kann an jedes Profil gratis versendet werden.
  • Nur Premium-Mitglieder können alle Nachrichten lesen.
  • Premium-Mitgliedschaft kostet ab 27,90 € pro Monat

Unsere Erfahrungen mit RunderSex.de:

Mollige Singles als Sexpartner finden

Auf rundersex.de können sich Singles, mit etwas mehr auf den Hüften und Liebhaber von Rubensfiguren kennenlernen und zu einem erotischen Erlebnis verabreden. Mittlerweile gibt es rund 30.000 Anmeldungen und der Trend des Molly-Datings scheint das Portal weiterhin zu beflügeln.

Die Anmeldung funktioniert recht fix, u.a. legst Du fest, was Du genau auf rundersex.de suchst und gibt’s ein paar Infos zu Deiner Person wie Größe und Haarfarbe an. Nach der Bestätigung Deiner Mail-Adresse siehst Du direkt die ersten Kontaktvorschläge.

Auf rundersex.de passende Erotikkontakte bekommen

Eine Besonderheit bei rundersex.de ist, dass Du hier nicht etliche Profile durchsuchen musst, um einen Flirt zu finden, der das gleiche sucht wie Du. Du bekommst täglich neue Kontaktvorschläge, die auf Deine sexuellen Vorlieben passen.

Deshalb solltest Du auch erstmal nach der Anmeldung auf den Punkt „Profil bearbeiten“ gehen. Dort findest Du in der Rubrik „Auf der Suche nach“ jede Menge Vorlieben und gewünschte Sexpraktiken. Du hast zum Beispiel die Möglichkeit, folgende Bereiche zu definieren:

  • Bei den sexuellen Vorlieben findest Du Rollenspiele, Doggy Style, Kuschelerotik, Dirty Talk usw.
  • Bei dem Bereich Fetisch stehen BDSM, Dessous, Handschellen etc.
  • Was suchst Du bei rundersex.de? Wähle aus echte Treffen, diskrete Affäre, Telefonsex und Chats.
  • Wo willst Du Dich für Sex mit molligen Frauen und Männern treffen? Parkplatz, Hotel, Zuhause, Parties, Natur u.v.m.

Zudem kannst Du noch Fragen beantworten, um anderen Mitglieder ein besseres Bild von Dir zu geben. Die Fragen sind optional, aber da das Ausfüllen nicht lange dauert und so etwas immer ein guter Aufhänger für die erste Mail ist – nimm Dir kurz die Zeit. Als Fragen erwarten Dich z.B.

Worauf achten Sie als erstes beim Gegenüber? Welche besonders positiven Eigenschaften haben Sie?

Momentan kannst Du eine Handvoll Fragen beantworten. Doch dieser Bereich wird vom Team stetig ausgebaut.

Willst Du unabhängig von den Kontaktvorschlägen bei rundersex.de Profile molliger Singlefrauen und -Männer entdecken, kannst Du das einfach, indem Du die Liste „Aktive Mitglieder“ durchstöberst. Aber behalte dabei im Hinterkopf, dass das nicht immer mollige Singles sind, die Deinen Kriterien und sexuellen Vorlieben entsprechen.

Kommunikation bei dem Sexdating-Portal

Als kostenloses Basismitglied kannst Du die erste Nachricht gratis versenden. Und das ist gut, denn so kannst Du erstmal checken, wie viele Antworten Du überhaupt bekommen würdest. Also heißt es: Pfundkerle oder mollige Frauen finden, als Favorit markieren und eine freundliche Nachricht schreiben. Ein einzelnes „Hallo“ wird übrigens nicht ausreichen, da solltest Du ein bisschen mehr schreiben.

Hast Du genügend Antworten, kannst Du Dich für eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden, um die Kommunikation zu vertiefen.
Viele kurvige und mollige Singles finden es eher schwierig, im Internet aktiv zu sein. Aus Angst vor Zurückweisung zögern sie ab und an, den Erstkontakt zu machen. Deshalb haben die Macher von rundersex.de eine Funktion integriert, die schüchternen Singles helfen soll: Die Vorstellungsnachricht.

Auf Wunsch verschickt das System eine Vorstellungsnachricht an ausgewählte Profile. Wenn Du diesen kostenlosen Service in Anspruch nimmst, kannst Du entweder selbst eine nette Nachricht verfassen oder Du überlässt es dem System eine automatische Message zu erstellen. Zu Transparenzzwecken kannst Du automatische Begrüßungsnachrichten leicht durch ein kleines schwarzes Maskensymbol erkennen. Das hat der Anbieter schon gut gelöst. Es ist natürlich jederzeit möglich, das Ganze wieder in den Einstellungen (auf der zweiten Seite) zu deaktivieren.

Erfahrungen beim rundersex.de Test

Die Seite ist technisch einwandfrei und die Mitglieder freundlich und offen. Für unsere Tester war es recht leicht ihren Wünschen entsprechende Kontakte mit molligen Singles zu finden. Beim Molly-Dating mit erotischem Kick empfiehlt sich immer, den Suchradius etwas weiter einzustellen. Das nur noch ein Tipp von uns.

Positiv ist ebenfalls, dass der Anbieter seinen Premium-Mitgliedern eine Erfolgsgarantie bietet. Wenn Du also auf der Suche nach erotischen Kontakten mit dicken Frauen oder Männern bist, lohnt sich der Blick hier.

Wie ist Deine Erfahrung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen