ONS Portal Testbericht 2017 für Secret.de: Diskret und direkt

200000 aktive Mitglieder pro Monat

Testbericht: Sekret.de das Portal für One-Night-Stands mit geheimnisvollen Masken-Frauen.

Secret.de hat in Deutschland ca. 850.000 Mitglieder, wovon 68% männlich und 32% weiblich sind. Das Motto von Secret.de "Lebe deine Phantasie" kann man auf diesem sehr niveauvollen Casual-Dating-Portal perfekt ausleben. Im Stile eines Maskenballes werden hier diskret und direkt geheimnisvolle Phantasien getauscht und Gleichgesinnte gesucht. In unserem Test überzeugte Secret.de mit einem innovativen Bezahlsystem, einem schicken Äußeren und starken Wachstum. 

Anonymität bei Secret.de

Das Wichtigste bei einer Casual-Dating-Seite ist natürlich die Anonymität. Keiner möchte bei der Suche nach einem Seitensprung erkannt werden und so hat man bei Secret.de, passend zum Aussehen der Website, die Möglichkeit sein Profilbild mit einer Maske zu verschleiern. Natürlich können Sie auch mehrere Fotos hochladen, die nicht verschleiert sind. Auch da hat secret.de ein kleines Gimmick eingebaut: Sie laden die Fotos in geheime Fotogalerien hoch, welche nur mit einem Schlüssel zu öffnen sind. Diese Schlüssel können Sie an ausgewählte Kontakte verschicken, die dann alle Ihre Fotos anschauen können! Somit können Sie solange komplett anonym bleiben, wie Sie es für richtig halten.

Wer sucht mich auf secret,de? 

Im Gegensatz zu vielen anderen Portalen kann man auf secret.de auch die Personen suchen, die einen selbst gerne kennenlernen würden. „Wer sucht mich?“ heißt diese Funktion und ist ganz simpel. Wie bekomme ich echte Kontakte vermittelt? Mit ein paar Angaben (Alter, Größe, Umkreis) sehen Sie sofort diejenigen Mitglieder, welche nach Ihnen suchen. Diese können Sie natürlich auch kontaktieren und vielleicht haben Sie schon bald einige neue und nette Kontakte, die Sie durch secret.de kennengelernt haben!

Secret.de besticht mit interessantem Bezahl-System

Eine Abzocke bei Secret.de ist unmöglich. Sie schließen nämlich kein Abo ab, sondern kaufen verschiedene Anzahlen an Credit-Punkten. Damit kann man verschiedene Dinge freischalten. Generell ist sehr viel von Anfang an kostenlos – Registrieren, Profilbild hochladen, Kontaktvorschläge sehen. Sie können sogar auf Nachrichten antworten! Wenn Sie allerdings selber Nachrichten versenden wollen, müssen Sie sich Credit-Points kaufen. Dafür müssten Sie lediglich einmalig 19 Credits pro Kontakt bezahlen. Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, testen Sie secret.de doch einfach mal, denn das kostet schließlich nichts.

Preise für Credit-Pakete:


390 Credits für 39,- Euro

1.300 Credits für 99,90 Euro

2.550 Credits für 149,90 Euro

4.550 Credits für 199,90 Euro

10.250 Credits für 299,90 Euro

Die Secret.de Kosten ?


Kostenlos:

Inserieren, Kontakte suchen und ansehen, Nachrichten beantworten


Kostenpflichtig: 

Aktive Kommunikation mit anderen Nutzern wird mit Credits bezahlt

Testsieger One Night Stand Portale 2017 mit ausführlichem Testbericht:

1. JOYclub.de

2. C-Date.de

3. Secret.de

Der beste ONS-Treff für Deine Region

Welcher Online Sextreff ist in Deinem Bundesland am stärksten?

Finde das beste One-Night-Stand-Portal in diesen Städten:

ONS Übersicht für Städte mit mehr als 250.000 Einwohnern:

 

    Berlin

    Hamburg
    München
    Köln
    Frankfurt

One-Night-Stand: Tipps für Profis

Was ist ein One Night Stand?

Wo finde ich erotische Kontakte?

Wenn Frauen einen Onenightstand oder erotische Kontakte suchen

Regeln für einen erfolgreichen One-Night-Stand

Cool Stuff zum One-Night-Stand

Die besten One-Night-Stand Witze

Videos rund um den One-Night-Stand

Kuriose Fakten: One-Night-Stand international