Welche Gründe sprechen für einen One Night Stand?

Frau grübelt nach Gründen

Es gibt – für Männer wie für Frauen – gute Gründe, keine Lebenspartnerschaft einzugehen. Hat man sich einmal dazu entschlossen, dann lebt man „sexuell à la carte“ – man wählt die Liebespartner wie die Speisen. Mal ist es für einen Urlaub, mal für ein Wochenende – und manchmal eben nur für eine Nacht.

Wer Karriere macht muss deshalb nicht auch auf Sex verzichten

Der Hauptgrund für ein Leben ohne Bindung ist die Unstetigkeit – Konferenzen, Termine, Auslandsreisen, die den Aufbau einer festen Partnerschaft zwangsläufig erschweren. Sollte man deswegen auf Sex verzichten? Wohl kaum.

Wer als Mann halbwegs attraktiv ist, weiß, wo er hingehen muss, um Frauen zu finden. Kommt zum guten Aussehen auch noch eine gewisse Großzügigkeit, kommen ohnehin kaum Probleme auf – Frauen mögen Gönner – und geben dann auch gerne etwas zurück. Auch die viel beschäftigte Frauen in gleicher Situation haben mittlerweile entdeckt, wie man es macht: Männer gibt es gerade genug – man muss nur wissen, wo sie sich aufhalten.

Ein vorab bestelltes Date? Früher ging das nur beim Begleitservice – und so etwas geht ins Geld. Heute kann der Manager in besten Jahren durchaus mal nachschauen, wer sich an seinem nächsten Aufenthaltsort im Internet anbietet – beispielsweise bei einem Portal für erotische Kontakte.

Beim Seitensprung ist das Risiko klein, wenn es beim ONS bleibt

Gebundene Menschen auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer bedienen sich aber auch gerne des Service einer Seitensprung-Agentur. Durchreisende Männer und Frauen sind immer beliebt – sie hinterlassen keine Spuren und sind pflegeleicht, weil sie ja wieder gehen müssen. Und natürlich ist das Risiko erwischt zu werden erheblich niedriger, als in der eigenen Kleinstadt.

Sexuelle Unzufriedenheit

Laut einer Studie des Instituts für Psychologie der Universität Göttingen ist sexuelle Unzufriedenheit in der Partnerschaft der häufigste Grund für einen Seitensprung. Ob ein ONS dafür ein Allheilmittel ist oder der Todesstoß für eine Beziehung sei mal dahingestellt. Nicht selten hört man aber auch, dass ein erotisches Abenteuer wieder frischen Wind in die bestehende Beziehung gebracht hat.

Scroll to Top