Casual Dating – neue Möglichkeiten, mehr Spaß

Paar vor dem Sex

Das englische Wort „casual“ bedeutet „zwanglos“, „flüchtig“ oder „ungezwungen“. Es geht also um ein zwangloses Date mit einem Ziel: schneller Sex ohne Verpflichtungen. Hört sich gut an? Was auch immer Deine Motivation ist, in Casual Dating Portalen findest Du Menschen mit den gleichen Interessen. Es geht also ausnahmslos um „das Eine“. Entspannt und ohne viel drumherum. Genau das Richtige für Dich? Zeit sich in den Portalen einmal umzuschauen!

Wen trifft man in Casual Dating Portalen?

Die Gründe, sich für ein zwangloses Casual Date zu interessieren, sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst:

  • Abwechslung außerhalb des Ehealltags,
  • das Kribbeln wieder spüren,
  • den Jagdinstinkt wieder erwecken,
  • erobern,
  • das Gefühl begehrt zu werden.

Auch wer das Gefühl hat, mit seinem Partner nicht über seine geheimen Wünsche und Fantasien sprechen zu können, wird sich vielleicht einer fremden Person eher offenbaren können – ohne Angst vor Zurückweisung.

Dann ist da noch der unabhängige Single, der es auch bleiben möchte und trotzdem nicht auf gelegentliche körperliche Nähe verzichten möchte. Und die Paare, die bereits wissen, was ihnen fehlt und wie sie ihr Problem lösen möchten. Wieder das Verlangen nach fremder Haut stillen, ohne den Partner zu betrügen oder den gemeinsamen Horizont erweitern. Ob durch eine offene Beziehung oder durch ein gemeinsames sexuelles Erlebnis mit einer dritten Person.

Die 3 besten Casual Dating Agenturen:


C-Date Webseite

Bewertung: Bewertung

Mann/Frau-Quote: blank

Mitglieder: 4,6 Millionen


First Affair Webseite

Bewertung: Bewertung

Mann/Frau-Quote: blank

Mitglieder: 1,8 Millionen


Casualsex69 Webseite

Bewertung: Bewertung

Mann/Frau-Quote: blank

Mitglieder: 1,5 Millionen


The Casual Lounge Webseite

Bewertung: Bewertung

Mann/Frau-Quote: blank

Mitglieder: 100.000

Warum kein klassisches Dating-Portal oder Dating-App?

Menschen gehen mit den unterschiedlichsten Vorstellungen in ein Treffen. Nicht jeder hat dabei den Mut, sein wahres Anliegen von Anfang an offen preiszugeben. Oft offenbaren sich unterschiedliche Vorstellungen erst nach und nach. Enttäuschung und Ärger sind vorprogrammiert. Beim Casual Dating wird von Anfang an mit offenen Karten gespielt. So unterschiedlich die Beweggründe auch sind – das Ziel ist immer dasselbe: Schneller, unkomplizierter Sex.

Neue Möglichkeiten – neue erotische Abenteuer

Menschen mit unerfüllten sexuellen Wünschen gab es schon immer. Das Internet bringt die Menschen zusammen.

Welche speziellen Vorlieben, Wünsche oder unerfüllte Träume man auch hat, es gibt für jeden die passende Partnerbörse.

Längst sind One-Night-Stands oder Affären kein Tabu-Thema mehr. Im Gegenteil, immer mehr Männer und auch Frauen trauen sich, offen zu ihrem körperlichen Bedürfnis zu stehen und offensiv nach einem Partner genau dafür zu suchen. Über Casual Dating Apps ist die Kontaktaufnahme praktisch überall vom Handy aus möglich – unkomplizierter geht es nicht.

Verlieben ausgeschlossen

Beim Casual Dating wird von Anfang an offen über die eigenen Wünsche gesprochen. Direkt und ohne falsche Versprechungen kann man hier unter Gleichgesinnten offen über seine Vorstellungen sprechen. Wer sich auf ein Casual Date einlässt, weiß, hier geht es nicht um Liebe oder eine längere Beziehung. Wer Casual Dating sucht, will sich nicht binden und nicht verpflichten. Damit herrscht auf beiden Seiten von Anfang an Klarheit. Gebrochene Herzen oder Enttäuschung wird es auf diese Weise nicht geben.

Immer mehr Casual Dater

Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein ausgefülltes Sex-Leben.

Vorbei sind die Zeiten von Scham oder moralischen Bedenken. Man lebt nur einmal und will die Zeit voll auskosten.

Gleichzeitig wird in Fernsehen oder Internet offen über die verschiedensten Möglichkeiten gesprochen. Pornos sind für jedermann schnell, diskret und kostenlos im Internet verfügbar. Dabei gibt es nichts, was es nicht gibt. Die verschiedensten Sex-Praktiken werden offen gezeigt und regen damit nicht nur die Fantasie an. Man will es selbst ausprobieren, ob mit, ohne oder trotz Partner.

Fremdgehen – das schlimme Wort

Der schlimmste Verrat, das No-Go für alle Vergebenen, die Ursache Nummer eins für Scheidungen und Trennungen in einem Wort zusammen gefasst: Fremdgehen.

Dabei bietet der vermeintliche Vertrauensbruch auch Möglichkeiten, die Liebe zum Partner aufzufrischen und die Beziehung ganz neu zu überdenken.

Wer fremdgeht, tut das nicht in erster Linie, um den Partner zu hintergehen.

Oft steckt auch ein gewisser Schutz des Partners dahinter. Man möchte die geliebte Frau, Freundin, Partnerin, engste Vertraute, Mutter seiner Kinder, nicht mit möglicherweise unerfüllbaren Wünschen belasten.

Nicht jeder fühlt sich bereit, seinem Partner jeden Wunsch zu erfüllen. Ist der Wunsch dann erst einmal offen ausgesprochen, fühlt man sich zwangsläufig im Zugzwang. Man möchte ja den Partner nicht enttäuschen. Wer seinen Partner gut kennt, kennt seine Tabus.

Den Wunsch dann außerhalb der Beziehung zu erfüllen, ohne den Partner zu belasten, kann die eigene Zufriedenheit steigern und damit auch die Beziehung stärken. Nicht zuletzt besteht die Chance, beim Casual Date gewonnene Erfahrung mit dem eigenen Partner auszuprobieren und damit auch das eheliche Liebesleben aufzupeppen.

Casual Dating für Paare

Wer mit seinem Partner über alles sprechen kann, hat einen wichtigen Grundstein gelegt.

Wo offen über Wünsche oder Probleme gesprochen wird, kann gemeinsam nach einer Lösung gesucht werden.

Vielleicht könnten sich beide Partner vorstellen, eine dritte Person ins Liebesspiel einzubeziehen. Möglicherweise hat ein Partner ja auch eine Bi-sexuelle Neigung entdeckt und möchte sie ausleben. Oft findet der Partner diese Vorstellung sehr anregend, zumal eine Person des anderen Geschlechts meist nicht als direkter Konkurrent empfunden wird und Eifersucht gar nicht erst entsteht.

Casual Dating ist eine sehr gute Möglichkeit, gemeinsam mit Gleichgesinnten zu flirten. Vielleicht entsteht aus einem entspannten Pärchenabend ja auch ein neues sexuelles Erlebnis – ob zu Viert oder in Form von Partnertausch, sofern alle das möchten. Casual Dating Portale bringen Gleichgesinnte zusammen.

Spaß als Single beim Casual Dating

Die Gründe fürs Single-sein sind vielfältig. Man fühlt sich noch nicht bereit für eine feste Beziehung, will sich austoben und Erfahrungen sammeln. Oder man ist beruflich oder familiär sehr eingespannt und hat schlicht und einfach keine Zeit für einen festen Partner, der viel Aufmerksamkeit erfordert. Möglicherweise sehnt man sich nach einer langen Beziehung wieder nach Abenteuer und unverbindlichem Spaß, möchte seine Freiheit genießen, anstatt sofort wieder eine feste Bindung einzugehen.

Zweifelsohne hat man als Single auf Casual Dating Portalen die besten Voraussetzungen. Schließlich hat man als Single freie Auswahl.

Man muss nur selber wissen, was man will, muss sich mit niemanden absprechen, auf niemanden Rücksicht nehmen. Der passende Partner mit den gleichen Interessen findet sich auf Casual Dating Portalen oder über Casual Dating Apps leicht.

Liebesbedürftig? Finger weg von Casual Dating!

Nicht jeder Single kann Sex und Liebe konsequent trennen. Wer zuerst emotionale Nähe und tiefes Vertrauen aufbauen muss, um sich dem Partner auch körperlich zu nähern, sollte diesen nicht über Casual Dating Apps suchen. Auch wer eher auf der Suche nach einer festen Beziehung ist oder zumindest hofft, einen Freund und Vertrauten zu finden, wird beim Casual Date enttäuscht werden.

Die Kostenfrage – lohnt sich der Spaß?

So schnell und unkompliziert ein Kontakt über Casual Dating Apps auch ist, einen Haken hat die Sache:

Der Dienst ist, zumindest für Männer, meist kostenpflichtig. Frauen sind in solchen Dating Portalen noch in der Unterzahl, darum ist für sie die Nutzung kostenlos.

Natürlich ist es für einen Mann nicht der einzige Weg, eine Partnerin für ein schnelles erotisches Abenteuer zu finden. Die Disco-Bekanntschaft auf mehrere Drinks und dann womöglich ins Hotel einzuladen, kostet aber auch Geld. Am Ende weiß man trotzdem nicht, wie die Dame tickt, ob ihre Interessen zu den eigenen passen und ob sie nicht eher auf der Suche nach der großen Liebe ist. Casual Dating soll bekanntlich zwanglos sein. Ein One-Night-Stand, den man danach nicht wieder los wird, kann einem das Vergnügen im Nachhinein ganz schön vermiesen.

Anonymität – diskret daten

Beim Inserieren in Casual Dating Apps sollte zum Schutz der eigenen Privatsphäre ein Nickname verwendet werden, der nicht dem echten Namen entspricht und keinen Rückschluss auf die Person zulässt.

Auf Profilbilder darf das Gesicht unkenntlich gemacht werden – das ist eine der Besonderheiten von Casual Dating Agenturen. Ist man erst einmal mit einer Person im Gespräch und es ist sicher, dass man sich nicht im echten Leben kennt, können Bilder freigegeben und geteilt werden.

Nicht nur wer fremdgehen möchte, muss sich auf Diskretion absolut verlassen können. Auch ein Single will nicht, dass der Chef oder die Familie von dem Casual Date erfahren. So sollte es selbstverständlich sein, über die privaten Informationen über die Bekanntschaft stillschweigen zu bewahren.

Wie läuft ein Casual Treffen ab?

Wenn die Profilangaben passen, schreibt man die Person an. Ist diese ebenfalls interessiert, entwickelt sich schnell ein Chatgespräch. Man kann Fragen stellen und mehr von sich erzählen. Auch Bilder mit Gesicht können im Vorfeld ausgetauscht werden. Sind dann beide an einem realen Treffen interessiert, kann es los gehen.

Es ist sinnvoll, sich schon vorher einen passenden Ort zu überlegen, an dem man dann ungestört sein Casual Date genießen kann. Wer sturmfrei hat, kann sein Date später mit nach Hause nehmen. Soll die Sache geheim bleiben, bieten sich ein Hotel oder im Zweifelsfall das Auto an.

Als erster Treffpunkt sollte aber aus Sicherheitsgründen immer zuerst ein öffentlicher Ort gewählt werden. Wer gern noch ein bisschen reden möchte, kann sein Date bei einem Kaffee oder Cocktail beginnen. Ob und wie schnell es danach zur Sache geht, entscheiden beide gemeinsam. Falls die Chemie doch nicht passt oder einer der Beiden sich nicht mehr sicher ist, muss man das respektieren.

Auch beim Casual Dating gilt: Nein heißt nein!

Chancen beim Casual Dating

Beim Casual Dating können die geheimsten Fantasien ausgelebt und lang gehegte Träume wahr werden. Beziehungen können frischen Wind bekommen und Neugierde befriedigt werden. Das Spiel mit dem Feuer gibt den gewissen Kick im tristen Alltag – und das bei überschaubarem Risiko.

Ob als Single, Seitenspringer oder Paar, wer seinen sexuellen Horizont erweitern möchte, sollte Casual Dating ausprobieren!

Scroll to Top