BDSM- und Fetisch-Kontakte immer mehr gesucht!

Gefesselte Frau

BDSM ist eine spezielle Art des sexuellen Rollenspiels. Menschen mit der sexuellen Tendenz zu BDSM empfinden es als erfüllend entweder ihre Dominanz auszuleben, oder aber Befriedigung durch Lustschmerz zu erfahren. Gängige Mittel hierfür sind Fesselspiele unterschiedlichster Arten, auch unter Bondage bekannt. Hierbei wird mit Seilen, Bändern und Gurten eine Bewegungseinschränkung eines Partners herbeigeführt, die ihm höchste Lust verschafft, weil er damit seine Kontrolle aufgeben kann. Der dominante Part empfindet wiederum durch seine Rolle Lust. Im Internet werden Anhänger der BDSM-Szene zunehmend fündig und können sich mit anderen Liebhabern dieser speziellen Sexualpräferenz austauschen und diese im realen Leben treffen.

Empfehlenswerte BDSM-Treffs im Überblick

Joyclub Webseite

Bewertung: 4,5 Sterne

Mitglieder:
4,1 Millionen

Frauenquote: Geschlechterverteilung

  • kostenlose Testmitgliedschaft
  • unbegrenzte Kontaktaufnahme zu Frauen ab 16,50 € pro Monat

Fetisch Webseite

Bewertung: 4 Sterne

Mitglieder:
240.000

Frauenquote: Geschlechterverteilung

  • kostenlose Anmeldung und Nachrichten
  • erweiterte Möglichkeiten ab 9,90 € pro Monat

BDSM28 Webseite

Bewertung: 3,5 Sterne

Mitglieder:
55.000

Frauenquote: Geschlechterverteilung

  • Gratis Profil und begrenzte Kommunikation
  • aktive Kontaktaufnahme ab 8,33 € pro Monat

SMCommunity Webseite

Bewertung: 3 Sterne

Mitglieder:
195.000

Frauenquote: Geschlechterverteilung

  • zum großen Teil kostenlos
  • erweiterte Möglichkeiten ab 14 € pro Monat

Meinkleinerfetisch Webseite

Bewertung: 3 Sterne

Mitglieder:
50.000

Frauenquote: Geschlechterverteilung

  • kostenlose Anmeldung
  • Nachrichten schreiben ab 24,90 € pro Monat

Die Vorlieben für diese Art der Sexualität bestehen bei Menschen schon länger. In letzter Zeit steigt das Interesse an BDSM immer weiter, weil die Praktiken durch bekannte Bücher und Verfilmungen der breiten Masse zugänglich gemacht werden. So erfreuen sich die oben genannten Plattformen über immer mehr Mitglieder.

BDSM umfasst die sexuelle Verhaltensweise, in welcher es um Unterwerfung und Dominanz geht, weshalb ein guter Austausch und Kommunikation für das Gelingen notwendig sind. So können sich die Interessenten online beschnuppern und im realen Leben verabreden.

Neugierig geworden? Das ist doch ein guter Grund bei den empfohlenen Portalen vorbeizuschauen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen